KUNST . KULTUR . INTERAKTION . ERINNERUNG. ZUKUNFT

Wir freuen uns riesig

… Euch zu unserer KulturWerkStadt im Rahmen des Kunstkurorts Zauberbergs Ende Mai/Anfang Juni einzuladen. Diesmal konzentrieren wir uns auf das Gut Ziegenberg und haben ein tolles Programm mit Kunst, Theater, Musik, Mitmachangeboten und Sommerkino vorbereitet.

Es wird wieder unruhig in der Stadt. Die Studierenden der Universität Magdeburg stellen im Rahmen studentischer Lehre eine Fotoausstellung auf die Beine und produzieren Kurzfilme für ein kleines Filmfestival. Drehort wird unter anderem die Kirche Sankt Petri in Opperode, die sich auch als geweihte Kirche anderen Nutzungsarten öffnet. Wir sind auf die Themen gespannt, die in den Produktionen verhandelt werden. DAS BESONDERE DARAN: Zusammen mit den Studierenden können auch Kinder und Jugendliche im Rahmen von kleinen Workshops in die Welt der Bites & Bytes und in die Videoproduktion eintauchen. Professionelle Unterstützung bekommen Sie durch Dozentinnen & Informatikerin Rita Freudenberg und Filmemacherin Jana Richter von der Universität Magdeburg.

Jens Besserist ein in Dresden ansässiger Künstler, der Kunstwerke am Bau plant und realisiert. Wir laden ihn ein, die Wände unserer Containeranlage künstlerisch zu gestalten. Wir machen BLAU und tauchen mit der Restauratorin und Künstlerin Rosanna Minelliin die Welt der Färberei ein, Drucken die schönsten T-Shirts in unserer Druck- und Linolschnittwerkstatt. Und reisen in unserer Kreativwerkstatt mit Brigitte, Daniela und 21 Katzen durch die Zeit. 

Kerstin Dathe erzählt uns in ihrem Puppentheater eine warmherzige Geschichte über Respekt und Freundschaft – die Geschichte von Nils Holgerson. Der Musiker Prypjat Syndrome entführt uns mit mit seiner Musik in fremde Welten. Die Folk-Band Nobody Knows ergibt sich mit Gitarre, Geige, Mandoline, Bouzouki, Schlagzeug, Banjo und Kontrabass seiner ungehemmten Spiel- und Bewegungsfreude. Und am Pfingssonntag laden wir zum Bürgerfrühstück auf den heimatHOF Gut Ziegenberg ein. Der Liedermacher Paul Bartsch wird für uns spielen. Intelligente Unterhaltung mit Ohrwurmqualität – poetisch und emotional, geradlinig und druckvoll, schnörkellos und subjektiv

WER NICHT KOMMT, IST NICHT DABEI.


Das Programm im Überblick

Freitag, den 27.05.2022
ab 13.00 Uhr OPEN DOORS
14.00 Uhr Färbe-Werkstatt Schnupperkurs
16.00 Uhr Färbe-Werkstatt Workshop
16.30 Uhr Auftakt #allesuntereinemdach
19.00 Uhr Prypjat Syndrome, E-Cello
21.00 Uhr Sommerkino auf dem Scheunendach


Samstag, den 28.05.2022
ab 11.00 Uhr OPEN DOORS
14.00 Uhr Offene Siebdruck-Werkstatt
20.00 Uhr Nobody Knows, Irisch Folk Band


Freitag, den 3. Juni 2022
19.00 Uhr Grillabend
21.00 Uhr Sommerkino auf dem Scheunendach


Samstag, den 4. Juni 2022
Ganztägig Aufbau der Vernissage Pixelmania mit den
Studierenden des Lehrseminars Visuelle Theorie


Sonntag, den 5. Juni 2022
ab 11.00 Uhr OPEN DOORS
11.00 Uhr Vernissage Pixelmania
11.00 Uhr Bürgerfrühstück
11.00 Uhr Liedermacher Paul D. Bartsch
14..00 Uhr Offene Linolschnitt-Werkstatt
15.00 Uhr Nils Holgerson, Puppentheater mit Kerstin Dathe


Montag den 6. bis Sonntag den 12. Juni 2022
Lehrseminar Videoliveschnitt und Medienproduktion
in der Kirche Sankt Petri in Opperode


Freitag, den 10. Juni 2022
16.00 Uhr Kreativworkshop „Die Geschichte der Kunst in 21 Katzen“
21.00 Uhr Sommerkino auf dem Scheunendach


Samstag, den 11. Juni 2022
11.00 bis 14.00 Uhr Workshop Pixelmania
16.00 Uhr Kreativworkshop „Die Geschichte der Kunst in 21 Katzen“
20.00 Uhr Filmfestival #liebearbeitkino


Sonntag, den 12. Juni 2022
11.00 Uhr Workshop Videoliveschnitt


Das Programm zum Download